Manchmal braucht auch der Reittherapeut Hilfe

Round Pen, unverzichtbarer Reit und Trainingszirkel


Für meine Arbeit mit meinen kleinen und großen Klienten ein unentbehrlicher Platz, um ohne Störungen therapieren zu können.

Auch wird Platz zum Training unserer Therapiepferde und der Pferde benötigt, welche dringend der Korrektur bedürfen.

Um meine Therapien auch im Herbst, Winter und Frühjahr, sowie an starken Regentagen durchführen zu können, braucht dieser Platz ein Dach.

Weil hier in Mecklenburg/ Vorpommern erheblicher Bedarf in allen sozialen Bereichen besteht, Ämter sehr schwer, Kassen gar nicht zahlen und privat sehr oft das Geld nicht aufgebracht werden kann, bin ich diejenige, die meine Klienten sponsert.
Dadurch entfällt natürlich die Möglichkeit der Investition in den Hof, da alles in die wirklich notwendige Hilfe und die Tiere investiert wird.

Auf Grund dieser Tatsache wende ich mich nun an Privatpersonen, Firmen und in der Öffentlichkeit stehende Personen mit der Bitte um Hilfe für ein Dach.
Der „OBI Fachmarkt“ in Parchim unterstützt mich bereits in vielfältiger Weise.
Hier gleich dafür ein herzliches Dankeschön!!!
Wir haben im Moment ein gebrauchtes 2-Mast-Zirkuszelt in Aussicht. Aber auch der Preis für dieses Dach liegt, ohne erforderliches Zubehör, noch bei 2500,-€.
Ein Preis, den ich beim besten Willen nicht aufbringen kann!

Wer kann helfen??

Eine Tafel mit Ihrem Namen od. Firmennamen werde ich für jeden, der spendet, sichtbar am Eingang zum Therapiehof „Findepferd“ aufstellen. Ich würde mich freuen Ihr Schild neben dem vom OBI Fachmarkt anbringen zu dürfen.

Vielen herzlichen Dank !